07 Juni 2017

Im Einsatz für die Sicherheit - DIUS Verkehrsdienst fährt Fiat Tipo

Zehn Fiat Tipo Kombi neu in der Flotte des Unternehmens, das sich auf Zuschauerlenkung bei Großveranstaltungen spezialisiert hat. Spezialausrüstung mit gelben Rundumleuchten und Lautsprecher-Anlage. 

 

Frankfurt, im Juni 2017

Der Fiat Tipo ist ab sofort auch für Verkehrssicherheit im Einsatz. Die DIUS Verkehrsdienst GmbH, spezialisiert auf Zuschauer- und Verkehrslenkung bei Großveranstaltungen, hat zehn Fiat Tipo Kombi in seine Fahrzeugflotte übernommen. Die geräumige Limousine ist mit Spezialausrüstung wie gelber Rundumleuchte und Lautsprecher-Anlage auf die Aufgabenstellung am Rande von Formel-1-Rennen, Rockkonzerten oder Kirchentagen vorbereitet. Die Lautsprecher weisen sogar Anschlüsse für die gebräuchlichsten Verstärkeranlagen auf. So können im Bedarfsfall Veranstaltungen aus voll besetzten Hallen ins Freie übertragen werden.

Der DIUS Verkehrsdienst vertraut auf einen Mitarbeiterstamm von fünf Festangestellten und über 50 Ehrenamtlichen, darunter zahlreiche aktive Polizisten. Sie kommen in Zukunft bei ihren verantwortungsvollen Einsätzen in den Genuss der umfangreichen Serienausstattung des Fiat Tipo Kombi. Dazu zählen beispielsweise eine manuelle Klimaanlage, elektrisch unterstützte Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung sowie das Entertainmentsystem UconnectTM mit fünf Zoll (12,7 Zentimeter) großem Touchscreen, das die Einbindung von kompatiblen Smartphones und externen Musikspeichern drahtlos mittels Bluetooth® ermöglicht. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung des Fiat Tipo Kombi gehören unter anderem sechs Airbags, die elektronische Fahrstabilitätskontrolle ESC mit Antischlupfregelung sowie Bremsen-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD).

 

 

*

 

 

Kontakt:

Anne Wollek
Tel: +49 69 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge