11 Oktober 2017

Doppelsieg für Alfa Romeo Giulia beim „sport auto AWARD 2017“

Beim Leserwettbewerb des Magazins sport auto gewinnt das Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio die Import-Wertung der Kategorie „Serienautos Limousinen/Kombis bis 100.000 Euro". In der Import-Klasse bei den „Serienautos Limousinen/Kombis bis 50.000 Euro" belegt die Alfa Romeo Giulia Veloce Rang eins. Beide Modelle schneiden auch in der Gesamtwertung  hervorragend ab.

 

Frankfurt, 11. Oktober 2017

Beim „sport auto AWARD" stellen sich jedes Jahr ausschließlich Sportwagen dem Urteil der fachkundigen Leser. „Umso stolzer sind wir darauf, mit der Alfa Romeo Giulia gleich zwei Titel zu gewinnen", sagte  Alfa Romeo Brand Managerin Rebecca Reinermann bei der Preisverleihung in Stuttgart. Das Topmodell der Baureihe, die von einem V6-Turbobenziner mit 375 kW (510 PS) Leistung angetriebene Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio, gewann die Import-Wertung der Kategorie „Serienautos Limousinen/Kombis bis 100.000 Euro". Die mit einer Leistung von 206 kW (280 PS) ebenfalls stark motorisierte Alfa Romeo Giulia 2.0 Turbo Veloce wählten die Leser von sport auto auf Rang eins in der Import-Wertung der Kategorie „Serienautos Limousinen/Kombis bis 50.000 Euro".

Beide Sportlimousinen glänzten auch in der Gesamtwertung der jeweiligen Kategorie und ließen als jeweils Drittplatzierte eine ganze Reihe deutscher Fabrikate hinter sich. „Die Leser von sport auto bewerteten vor allem die dynamischen Qualitäten der Kandidaten. In dieser Disziplin konnte die Alfa Romeo Giulia voll überzeugen", ergänzte Rebecca Reinermann.   

Beim „sport auto AWARD 2017", der 25. Auflage dieses renommierten Wettbewerbs, stellten sich insgesamt 234 Fahrzeugmodelle in 25 Kategorien zur Wahl. Die hohe Teilnehmerzahl von 13.211 bestätigte die Begeisterungsfähigkeit der Leser für Sportwagen wie die Alfa Romeo Giulia. Die italienische Sportlimousine richtet sich vorrangig an Menschen mit Benzin im Blut, die sich ein Auto mit hoher Leistung und individuellem Charakter wünschen. Diesen Anspruch erfüllt die Alfa Romeo Giulia unter anderem mit typisch italienischem Design, leistungsfähigen Motoren, Karosserie-, Antriebs- und Fahrwerkskomponenten aus Aluminium beziehungsweise Kohlefaser, perfekter Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse (nahe dem Ideal von 50:50) sowie ausgezeichnetem Leistungsgewicht.

 

Verbrauchswerte Alfa Romeo Giulia

 

 

2.2 Diesel 132 kW (180 PS)

4,2 l/100 km*

109 g/km*

2.2 Diesel 132 kW (180 PS) AT8

4,2 l/100 km*

109 g/km*

2.2 Diesel Veloce 154 kW (210 PS) AT8 - Q4

4,7 l/100 km*

122 g/km*

2.0 Turbo Veloce 206 kW (280 PS) AT8 - Q4

6,4 l/100 km*

152 g/km*

Quadrifoglio 2.9 V6 Bi-Turbo 375 kW (510 PS)

8,5 l/100 km*

198 g/km*

Quadrifoglio 2.9 V6 Bi-Turbo 375 kW (510 PS) AT8

8,2 l/100 km*

189 g/km*

  

 * Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

 

 

*

 

 

Kontakt:

Sascha Wolfinger

Tel: +49 69 66988-357

E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge