Pressetexte



21
MAI
2015

Istanbul International Autoshow: Weltpremiere für „Project Ægea" von Fiat

Fiat präsentiert neue Stufenheck-Limousine, die harmonische Linien, italienischen Stil und effiziente Raumnutzung miteinander kombiniert. „Project Ægea" entstand in Kooperation zwischen dem Centro Stile der Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und Tofaş R&D. Der Projektname ist eine Hommage an die Türkei, die als Brücke zwischen Ost und West eine wichtige strategische Rolle für Fiat Chrysler Automobiles spielt. Die Fertigung erfolgt im Werk Bursa, einer der weltweit modernsten Produktionsstätten für Automobile. Der Marktstart in der Türkei ist für November 2015 vorgesehen, anschließend folgen mehr als 40 Länder im EMEA-Wirtschaftsraum.

Download

07
MAI
2015

Sneak Preview der neuen Fiat Kompaktlimousine.

Noch 15 Tage bis zur Premiere der neuen Fiat Kompaktlimousine.

07
MAI
2015

Nicht nur beim Kauf eine gute Wahl - Fiat 500L ist als Gebrauchter ein „Restwertriese"

Aktuelle Studie von Focus Online und der Sachverständigenorganisation Bähr & Fess Forecasts bestätigt erneut: Der Fiat 500L erzielt auch als Gebrauchtwagen Bestpreise. Nach vier Jahren ist er in Relation zum Kaufpreis mehr wert als jedes andere Modell im Segment der Minivans.

Download

06
MAI
2015

Fiat 500 Familie geht auf Roadshow quer durch Deutschland - Präsentationen in Innenstädten zwischen Nordsee und Alpen

Die „Fiat 500 Live Tour" ist unterwegs und macht Station in zahlreichen Städten. Besucher können spontan Probefahrten mit verschiedenen Modellversionen von Fiat 500X, Fiat 500 und Fiat 500L unternehmen.

Download

05
MAI
2015

Fiat auf der Istanbul International Autoshow - Weltpremiere für neue Kompaktlimousine

Entwickelt vom FCA Centro Stile gemeinsam mit Tofaş R&D, setzt das neue Modell auf klassische Stufenheck-Proportionen, großzügiges Platzangebot und moderne Technologie. Erhältlich ab November 2015 zunächst in der Türkei, danach in mehr als 40 Ländern im EMEA-Wirtschaftsraum.

Download

04
MAI
2015

Expo Milano 2015 - Fiat Chrysler Automobiles und CNH Industrial sind Globale Partner

Die Weltausstellung in Mailand (bis 31. Oktober 2015) steht unter dem Motto „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben". 145 Länder sind vertreten, rund 20 Millionen Besucher werden in der norditalienischen Metropole erwartet. Als offizielle Globale Partner stehen Fiat Chrysler Automobiles und CNH Industrial für Nachhaltigkeit bei Automobilen, Transportern, Lastkraftwagen und Bussen sowie landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen. So vertraut der Veranstalter der Expo Milano 2015 auf einen Fahrzeugpool, in dem rund 70 mit besonders umweltfreundlichem Erdgas betriebene Fiat 500L sowie zehn Fiat 500 mit Elektroantrieb ihren Dienst versehen.

Download

30
APR
2015

FCA Germany AG: Händlernetz-Neustrukturierung auf gutem Weg

Vertragsrücklauf deckt bereits über 70 Prozent der geplanten Vertriebs- und Service-Standorte ab.

Download

27
APR
2015

Schneller schalten bei noch mehr Leistung - stärkerer Turbobenziner und neues Doppelkupplungsgetriebe erweitern 500X Angebot

Mit 170 PS Leistung ist eine zusätzliche Variante des Turbobenziners 1.4 MultiAir die neue Topmotorisierung beim Fiat 500X. Der italienische Crossover kann außerdem ab sofort auch mit einem innovativen Doppelkupplungsgetriebe bestellt werden, das Gangwechsel nahezu ohne Zugkraftunterbrechung ausführt.

Download

22
APR
2015

Virtueller Spaziergang durch das Werk Melfi der Fiat Chrysler Automobiles - das Internet macht's möglich

Fiat Chrysler Automobiles hat im Werk für die Produktion der beiden neuen Modelle Fiat 500X und Jeep Renegade mehr als eine Milliarde Euro investiert. Mit Hilfe von Google Maps lässt sich die beeindruckende süditalienische Fabrik jetzt bequem am heimischen Computer erkunden. Der virtuelle Streifzug durch eines der modernsten Automobilwerke Europas führt unter anderem durch Karosseriebau, Lackiererei und Endmontage.

Download

09
APR
2015

Fiat Chrysler Automobiles Werk Termoli fertigt neu entwickelte Vier- und Sechszylindermotoren für Alfa Romeo

Traditionsreiches Motorenwerk wird mit Investitionen von rund einer halben Milliarde Euro modernisiert. Kapazität von 200.000 Aggregaten jährlich für zukünftige Fahrzeugmodelle von Alfa Romeo.

Download


Mai
April
März
Febr
Jan
Dez
Nov
Okt
Sept
Aug
Juli
Juni

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche